Der Goggolori zieht sich in seine Höhle zurück!

Draussen ist es windig und kalt. Das Holz ist in der Hütte und der Goggolori hat sich zurückgezogen in seine Erdhöhle. Wir bleiben aber auch über den Winter fleissig und freuen uns über einen Gast, der die Ferienwohnung über die dunkle Jahreszeit mit Leben füllt. Auch über den Jahreswechsel haben wir gerne Gäste im Ferienhaus Goggolori.Erst ab Februar können wir wieder neue Gäste aufnehmen.In
Mehr ...

Es regnet...

Der Herbst ist da. Mit Wind und Regen!So sehr, dass wir unseren neuen Gästen die Heizung angeschaltet haben.Irgendwie wurde der Spätherbst übersprungen...
Mehr ...

Wir fahren über'n See....

Und noch ein wundervoller Spätsommertag. Diesmal mit Familie einen wundervollen Tagesausflug:Vom Goggolori mit dem Auto nach Schondorf. Von dort mit dem Dampfer nach Herrsching. Dann ein wunderbarer Marsch durch das schattige Kiental auf den "Heiligen Berg" Andechs zur Einkehr im Biergarten. Eine Schweinshaxe und dazu den berühmten dunklen Andechser Doppelbock. Wieder zu Fuss zurück nach Herrsching
Mehr ...

Der Goggolori ist schwer beschäftigt!

Der Goggolori war fleissig und hat uns dieses Jahr viele sehr nette Gäste beschert.Jetzt kann er etwas Pause machen, da das Ferienhaus jetzt bis einschließlich Januar belegt ist.Nur noch einige Tage im September (u.a. vom 21-27.9.13) können dieses Jahr gebucht werden!Ausserdem war er schwer beschäftigt wegen all der Interviews für das Buch "Es lebe der Goggolori" unserer lieben Nachbarin Sabine
Mehr ...

Traumhafter Spätsommer

Unsere letztes Gastehepaar hat uns traumhaftes Spätsommerwetter beschert. Auch die Radlhütte kam zum ersten Mal zum Einsatz. Wir freuen uns, dass wir mit unserem Goggolori für eine "traumhafte" Woche sorgen konnten. Zum ersten Mal ohne Kinder im Urlaub und dann bei uns. Das erfüllt uns ein wenig mit Stolz! Danke für Ihren Besuch und vielen vielen Dank für den freundlichen Kommentar!"Eine Woche
Mehr ...
TOP